prev next
Cersten Jakob
Torsten Volberg
Ertugrul Yildiz

Was wünscht sich Steffen Cieslak von job-konzept?

Steffen Cieslak arbeitet seit April 2014 im Forderungsmanagement von Unitymedia in Potsdam. Er ist froh, hier zu arbeiten, denn er selbst wohnt ebenfalls in Potsdam. Steffen mag seine Arbeit, obwohl sie sehr anstrengend ist: 5 x 8 Std. die Woche geht es um Problemlösungen, Zuhören, Beruhigen, Empathie, Geduld, sich selbst zurücknehmen können. Das hat er gelernt.

job-konzept_Steffen Cieslak

Steffen Cieslak (fast) entspannt nach Arbeit und Interview.

Steffen Cieslak macht mit Anfang 20 eine 2-jährige Ausbildung zum Sozialassistenten. Obwohl ihm die Arbeit liegt, muss er sich aus persönlichen Gründen umorientieren. Er bewirbt sich erfolglos bei SNT Deutschland AG als Callcenter Agent. Dort wird ihm aber großes Potential bescheinigt und er erhält die Empfehlung, eine Fortbildung bei job-konzept zu machen. Beim zuständigen Jobcenter holt er sich einen Vermittlungsgutschein. Im Januar 2013 beginnt Steffen seine Fortbildung zum Callcenter Agent bei job-konzept. Nach 3 Monaten Theorie geht es zu Unitymedia zum Praxispart. Steffen besteht alle Prüfungen und wird direkt in der Kundenbetreuung angestellt. Das ist zwar ein großer Erfolg, aber zufrieden ist er damit nicht. Der Verkaufsdruck ist einfach zu hoch. Aber Steffen hat Glück, er kann zum Forderungsmanagement wechseln. Diese Arbeit macht ihm Spaß: an 90% der Tagen ist er abends zufrieden, da er Menschen helfen konnte. Für ihn steht der Service-Gedanke im Vordergrund, Kundenkommunikation auf Augenhöhe. Das ist auch etwas, was er bei job-konzept gelernt und selbst erfahren hat. Deswegen denkt er heute noch gern an die Fortbildung zurück. Steffen erlebt dort individuelle Förderung, er fühlt sich aufgehoben. Außerdem beeindruckt ihn, dass die Teilnehmer selbst das Tempo während der Fortbildung bestimmen, jeder „wird mitgenommen“. Seine Fortbildungs-Gruppe ist wie eine kleine „Familie“. Einen Wunsch hat er allerdings an job-konzept: ein Ehemaligen-Treffen. Steffen Cieslak würde einfach gern seine ehemaligen Dozenten/-innen wieder treffen. Vielleicht kann job-konzept diesen Wunsch erfüllen?!



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.