prev next
Cersten Jakob
Torsten Volberg
Ertugrul Yildiz

Was machen eigentlich unsere zukünftigen Experten für Social Media?

Die aktuelle Fortbildung: „Fachmann/frau für Online-PR und Marketing“ läuft seit April 2014. Ziemlich bald folgt ein Sprung ins zum Teil sehr kalte Wasser: Was sind Social Media und wie setze ich sie erfolgreich ein? Welche Unterschiede gibt es zwischen professioneller und privater Nutzung z. B. von Facebook? Auch wenn immer noch viele Unternehmen die Nase rümpfen, Facebook gehört zu den Social Media und ist damit ein Marketinginstrument.

job-konzept_OnlinePR_April2014

Teilnehmer/innen der Fortbildung „Fachmann/frau für Online-PR und Marketing“

Selbst einfache Kommentare auf Facebook haben es in sich: sie müssen punktgenau, zielgerichtet, sprachlich treffend und gleichzeitig unterhaltsam sein. Und vor allem: kurz. Online-PR ist eben nicht nur Werbung. Im günstigsten Fall entsteht ein Dialog zwischen Kunden und Unternehmen. Da hilft nur eins: üben, üben, üben. Heißt in diesem Fall: schreiben, schreiben, schreiben. Und weil das so viel Spaß macht, erhalten die Teilnehmer/innen die Möglichkeit, Artikel in einem Berliner Online-Magazin zu veröffentlichen. Außerdem wird der eine oder andere Blog ins Leben gerufen. Ein eigener Blog ist Pflicht für Marketing-Experten, da es zur Online-Reputation gehört. Wenn die Teilnehmer gleich zu Beginn einen Blog starten, dann haben sie am Ende der Fortbildung einen sichtbaren Beweis für ihr erworbenes Wissen und Können. Bis dahin ist es zwar noch eine Weile hin, aber wie schon gesagt: ob Kommentare, Artikel, Newsletter oder Bewerbungen – alle haben eins gemeinsam, sie müssen geschrieben werden. Und das heißt: üben, üben, üben …

Hier finden Sie unseren aktuellen Flyer zum Download:
Flyer: Fachmann/-frau für Online-PR und Marketing

Ansprechpartnerin:
Janine Jolitz
Telefon 030-60 98 98 37
Email: j . jolitz [at] job-konzept . com



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.