prev next
Cersten Jakob
Torsten Volberg
Ertugrul Yildiz

Begeistern und überzeugend argumentieren: Rhetoriktraining

Im beruflichen und privaten Alltag entscheiden neben den Inhalten und Leistungen der Stil der Kommunikation und die Wirksamkeit der Argumente über den Verlauf eines Gespräches oder einer Präsentation.
Persönliche Sprachkompetenz und rhetorische Fähigkeiten sind wesentliche Faktoren und ein elementares Handwerkszeug, um Führungs- und Organisationsaufgaben souverän erfüllen sowie Verhandlungen und Verkaufsgespräche erfolgreich abschließen zu können.
In diesem Seminar wird in einer partnerschaftlichen Arbeitsatmosphäre die Möglichkeit des Feedbacks aktiv genutzt, um die vorhandenen individuellen Stärken zu erkennen und untersuchungswürdige Defizite selbst herauszufinden. Eine gegenseitig wertschätzende und unterstützende Herangehensweise ermöglicht einen kooperativen, konstruktiven und bisweilen auch heiteren Umgang mit den Themen.
Im Rahmen der praktischen, alltagsnah angelegten Übungen werden bewährte professionelle Rhetoriktechniken vermittelt und trainiert: Wie kann ich die Aufmerksamkeit der Zuhörer erregen? Wie kann ich überzeugen und gleichzeitig identisch bleiben? Wie kann ich Körpersprache und Gestik effizient einsetzen? Wie kann ich in Gesprächen und Diskussionen die Zuhörer und Teilnehmer als Partner einbeziehen, um mein eigenes rhetorisches Ziel schneller und besser zu erreichen?

Inhalte:

  • Der Aufbau von Redebeiträgen und Argumentationen
  • Persönliche Überzeugungskraft steigern, identisch bleiben
  • Individuelle Stärken erkennen und gezielt einsetzen
  • Die Aufmerksamkeit der Zuhörer erregen
  • Konstruktiver Umgang mit persönlichen Angriffen und Einwänden
  • Einsatz von Körpersprache und Gestik

Methoden:
Lehrvortrag; Gruppenerarbeitung; Videoaufnahmen und Feedback; Rollenspiele; Schriftliche Unterlagen
Trainerin:
Heike Seibt-Lübbe, Jacqueline Klemm