prev next
Cersten Jakob
Torsten Volberg
Ertugrul Yildiz

Großer Zulauf und reges Interesse beim Tag der offenen Tür

Pünktlich zum Herbstbeginn stellte die job-konzept GmbH ihre neuen Seminar-Angebote für das nächste Fortbildungsjahr vor. Bei schönstem Herbstwetter fanden sich über fünfzig Interessenten auf dem Gelände des Bildungsträgers ein, um mehr über die Ausbildungsmöglichkeiten und Berufsperspektiven zu erfahren.

Das war der Tag der offenen Tür bei der job-konzept GmbH!

Das war der Tag der offenen Tür bei der job-konzept GmbH

Nach Begrüßungsgetränken und ersten angeregten Gesprächen versammelten sich die Besucher in den Besprechungsräumen, um gespannt die Präsentationen der Redner zu verfolgen.
Besonderen Anklang fand der Vortrag von Herrn Leo Staub-Marx von der SNT Deutschland AG, der über Karrieremöglichkeiten im Bereich Call- und Servicecenter sprach. In der anschließenden regen Diskussionsrunde konnten die Besucher Antworten auf all ihre Fragen zum Thema Call Center erhalten.

Ebenso interessiert lauschten die Versammelten der Präsentation von Heike Seibt-Lübbe vom HSLTeam für Personalmarketing und -entwicklung, die über Ausbildungsmöglichkeiten zum Trainer in der Erwachsenenbildung informierte.

Nach einer kurzen Pause ging es weiter mit Oliver Kienapfel vom Zentrum für innovatives Marketing Berlin-Brandenburg, ZIM-BB, der von der aktuellen Fortbildung zum Fachmann für Online-PR und Marketing berichtete, in der die Teilnehmer für eine Arbeit in der Internetbranche qualifiziert werden.

Seinen Abschluss fand der formelle Teil der Veranstaltung mit der Rede von Frau Yvonne Falckner, die den Zuhörern die Ausbildung zum Pflegeassistenten näherbrachte, die im kommenden Monat hier in Berlin beginnt.

Nach diesem mit Informationen vollgepackten Programm hieß es, das spätsommerliche Wetter auszunutzen und sich in lockerer Atmosphäre über die Inhalte der Präsentationen und die vielfältigen Möglichkeiten der beruflichen Fortbildung, die die job-konzept GmbH bietet, auszutauschen. Bei Sonnenschein, Live-Musik und Spanferkel fand der Tag auf der Terrasse des Geländes einen entspannten Ausklang.

Janine Schulz



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.