prev next
Cersten Jakob
Torsten Volberg
Ertugrul Yildiz

„Dozenten“ waren gestern, jetzt gibt es „Trainer“

Der Trainer von heute ist nicht mehr der allwissende Vermittler von Neuigkeiten, Fakten, Hintergrundinformationen. Die Möglichkeiten sich selbst zu informieren sind durch die Internet-Nutzung in ungeahnte Höhen und Breiten gestiegen. Mithilfe von Suchmaschinen kann jeder sich selbst umfassend zu fast jedem Thema informieren. Das Wissen liegt sozusagen offen da, es muss nur noch genutzt werden. Also geht es um das WIE. Möglichst lebendig, abwechslungsreich und phantasievoll. Wissen wird nicht mehr konsumiert, sondern gemeinsam erarbeitet.
job-konzept_Train the Trainer
Es muss ein Gleichklang der drei „T“ entstehen, zwischen Thema, Trainer, Teilnehmer. Nur so ist ein gleichberechtigter Austausch möglich, nur so kann vorhandenes Wissen der Teilnehmenden genutzt werden. Das, was selbst erarbeitet, präsentiert und angewendet wird, bleibt im Gedächtnis. Die Anforderungen in unserer Wissensgesellschaft sind gestiegen und mit ihm auch die Anforderungen an die Trainer. Heute geht es auch um das Entwickeln von sozialen Kompetenzen, der Fähigkeit, sich selbst zu organisieren und die Arbeit in einem Team selbst in die Hand zu nehmen.
Diese Fähigkeiten sind Inhalt der Fortbildung „Train the Trainer (DOZENT/DOZENTIN IN DER ERWACHSENENBILDUNG)„, die am 04.08.2014 mit einem neuen Kurs beginnt.
Und natürlich auch: Wie bereite ich mich optimal auf die IHK-Prüfung (mit AEVO-Zertifikat) vor? Wie vermarkte ich mich selbst? Unsere Fortbildung lohnt sich: Alle Teilnehmer der letzten Gruppe haben mit Erfolg bestanden!

Mehr zum Thema Wissensvermittlung im Video: Heike Seibt-Lübbe live auf dem “Marktplatz Bildung” in Berlin (03.04.2014) zum Thema “Der Trainerberuf in der modernen Wissensgesellschaft

Hier finden Sie unseren aktuellen Flyer zum Download:
Flyer: Dozent/-in in der Erwachsenenbildung inkl. AEVO Zertifikat (IHK)

Ansprechpartnerin:
Heike Seibt-Lübbe
Telefon (030) 60 98 99 68
E-Mail: h . seibt-luebbe [at] job-konzept . Com



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.